Eintauchen in Farbe und mit Freude und Neugier frei gestalten • Etwas wagen • Sich selbst entdecken • Mit Farbe spielen Lebensfreude • Überraschung • Eine Fantasiereise

"Beim Ausdrucksmalen kommt es nicht auf das Produkt an, sondern auf das Tun." (Bettina Egger)

Mit leuchtenden Gouachefarben malen wir auf großen Papierbögen mit Pinseln oder einfach mit den Händen. Wir malen im Stehen an Malwänden. Es werden keine Vorgaben gemacht, die Malenden werden ermutigt und unterstützt, ihr eigenes Bild entstehen zu lassen. Das Atelier ist ein geschützter Raum, in dem in wertschätzender Atmosphäre eigenen Ideen und Impulsen nachgegangen werden kann. Es lädt ein, zu experimentieren und bietet Gelegenheit, dem eigenen inneren Erleben, eigenen Wahrnehmungen und eigenen Möglichkeiten Ausdruck zu verleihen. Die Bilder werden weder bewertet noch psychologisch interpretiert. Sie sind eigenständiger Ausdruck der Malenden.

Wie Ausdrucksmalen wirkt

Durch das Gestalten und Erleben im kreativen Prozess entstehen Vertrauen in die eigene Kompetenz, Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl. Wöchentliches Malen über einen längeren Zeitraum unterstützt das seelische Wachstum und die Entwicklung einer authentischen Persönlichkeit. Konzentrationsfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft, Entscheidungsfreude, Durchhaltevermögen, Selbständigkeit und Rücksichtnahme in der Gruppe können sich organisch entwickeln. Begleitend zu einer Psychotherapie kann Ausdrucksmalen den Heilungserfolg sehr unterstützen. Auch bei Schulproblemen kann Ausdrucksmalen eine wertvolle Hilfe sein.

Meine Motivation

Malen bedeutet mir seit meiner Kindheit sehr viel. Während meiner Familienpause entdeckte ich das Ausdrucksmalen. Neben der Begeisterung für diese Art zu malen - spontan, wertfrei, experimentell - entdeckte ich erst nach und nach, welch wunderbares Werkzeug sich für mich erschloss: eine Möglichkeit, um mit sich und der Welt in Kontakt zu kommen, Eigenes (wieder-) zu entdecken, und sich in der Welt, und der Vielfalt des Seins zu beheimaten, und gleichzeitig immer wieder über sich hinaus zu wachsen. Es ist mir eine große Freude, mein Atelier und meine Begleitung für Malende zur Verfügung zu stellen. Ganz besonders liegt mir die Arbeit mit Kindern am Herzen - ich möchte ihnen einen geschützten Raum anbieten, in dem Reifung auf organische und kindgemäße Weise möglich ist. In meiner Arbeit setze ich berufliches Fachwissen um, sowie autodidaktisch erworbenes Wissen aus den Bereichen Pädagogik, Psychologie und Komplementärmedizin. Meine Freude am Lernen ist Motor für stetige fachliche Weiterentwicklung. Ich nehme regelmäßig an Einzel- und Gruppen-Supervision teil.

Ausdrucksmalen für Kinder ab 5 Jahren, Jugendliche und Erwachsene

Kinder: Ausdrucksmalen unterstützt jedes Kind, das Lust zu malen hat, in seiner natürlichen Entwicklung. Darüber hinaus ist es bei Lernstörungen, Schulproblemen, Entwicklungsverzögerungen und anderen Schwierigkeiten eine wertvolle Hilfe.

Jugendliche: Die Entwicklungsaufgaben in der Pubertät sind vielfältig und tiefgreifend. Ausdrucksmalen kann den Prozess der Identitätsfindung wirksam unterstützen und Krisen meistern helfen.

Erwachsene: Es gibt unendlich viele Gründe zu malen, wie zum Beispiel schöpferisch sein, Freude am Malen, lebenslanges Lernen, die eigene Vielfalt erfahren, in Gestaltungsprozesse eintauchen, Neugier auf Unbekanntes befriedigen, oder um ein Gefühl von Leere, Steckenbleiben zu überwinden.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Neugier, Mut, Entdeckungsfreude und der Wunsch nach Eigenverantwortung können hilfreich sein.

Ausdrucksmalen nach L. Fotheringham Info: Film